lokal und konkret handeln

Bernau – kultur im quartier

An der Kleidertauschbörse mit den verschiedenen Kleideraufwertungsmöglichkeiten lernen Jugendliche und Erwachsene konkrete Alternativen zum unreflektierten Kleiderkonsum kennen. Durch publikumsfreundliche Wissensvermittlung werden sie nicht nur über die globalen Zusammenhänge der Textilproduktion und des Kleiderkonsums informiert und zum Nachdenken angeregt, sondern können vor Ort ihr neues Wissen lustvoll umsetzen und somit aktiv zur nachhaltigen Nutzung der beschränkten Ressourcen beitragen.




generationenverbindend und stärkend

Bernau – kultur im quartier

Die Begegnungen zwischen unterschiedlichen Menschen in ungezwungener Atmosphäre, und die hautnahe Erfahrung, dass die Freude und Lust am Kleider anprobieren und tauschen nicht nur unter Gleichaltrigen, sondern auch innerhalb der Generationen geteilt wird, wirkt beziehungsstärkend und verbindend.




vernetzen von Menschen und Interessen

Bernau – kultur im quartier

Der Kleidertauschrausch vereint das Engagement und die vielfältigen Kompetenzen von initiativen Kleinunternehmen, kirchlichen Institutionen, freiwilligen HelferInnen und der Heitere Fahne. Nur gemeinsam sind wir kreativ und stark!